Am Donnerstag, den 14. November 2019 um 18:35 Uhr wurde der Fernmeldezug zu einem Wasserrettungseinsatz an den Tweelbäker See (Gemeinde Hude) alarmiert.

Bei Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass es sich um eine groß angelegte Übung handelte. Laut Übungsszenario waren 2 Personen nach dem Kentern eines Boots im See vermisst worden.

Neben den drei Ortswehren der Gemeinde Hude wurden weitere Fahrzeuge mit Rettungsbooten aus Ahlhorn, Dötlingen, Ganderkesee, Wildeshausen und der Stadt Oldenburg alarmiert. Zur Verpflegung der Einsatzkräfte waren die SEGen des DRK aus Hude und Ganderkesee im Einsatz.

Der Fernmeldezug nahm mit 11 Kameraden an der Übung teil.