Einsatzart: Gefahrguteinsatz
Einsatzstichwort: Gefahrguteinsatz mittel
Alarm: 02.06.2022 11:36
Einsatzort: BAB 1 Fahrtrichtung Hamburg
Einsatzkräfte Fernmeldezug: 7

Der ELW 2 wurde zusammen mit der Ortswehr Ahlhorn, dem Gefahrgutzug des Landkreises Oldenburg und der Dekon-Einheit der Stadt Oldenburg zu einem Gefahrgutunfall auf der Bundesautobahn 1 alarmiert.

Hier war es zum Auffahrunfall zweier LKW gekommen. Daraufhin traten unterschiedliche Flüssigkeiten aus.

Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzstichwort: Gebäudebrand groß
Alarm: 14.05.2022 23:00
Einsatzort: Hatterwüsting (Gemeinde Hatten)
Einsatzkräfte Fernmeldezug: 11

Der Fachzug IuK wurde zum Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes alarmiert. Ebenfalls alarmiert waren die Feuerwehren Kirchhatten, Sandhatten und Sandkrug sowie eine Drehleiter der BF Oldenburg.

Die ersteintreffenden Kräfte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.

Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz
Einsatzstichwort: Suchaktion
Alarm: 25.02.2022 02:57
Einsatzort: Bookholzberg (Gemeinde Ganderkesee)
Einsatzkräfte Fernmeldezug: 8

Die Polizei forderte die Drohnengruppe zur Unterstützung einer Suchaktion an.

Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz
Einsatzstichwort: Suchaktion
Alarm: 22.01.2022 21:46
Einsatzort: Wildeshausen
Einsatzkräfte Fernmeldezug: 13

Die Drohne wurde zur Suche einer hilflosen Person angefordert. Zusammen mit der Drohnengruppe der Malteser Ganderkesee wurde das Suchgebiet abgesucht. An der Suche beteiligten sich im späteren Verlauf auch die Feuerwehren Düngstrup und Wildeshausen. Nach  ca. 7 Stunden war der Einsatz beendet.

Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz
Einsatzstichwort: Bahnunfall
Alarm: 20.01.2022 01:18
Einsatzort: Nutzhorn (Gemeinde Ganderkesee)
Einsatzkräfte Fernmeldezug: 7

Auf der Bahnstrecke Bremen-Oldenburg war ein PKW auf einem Bahnübergang von einem Zug erfasst worden.
Die zuerst alarmierten Kräfte konnten keine Person in dem verunfallten PKW finden.

Zur Absuche der Umgebung wurde die TED nachgefordert.

Im Verlauf des Einsatzes stellte sich heraus, dass der PKW auf einer abschüssigen Straße ins Rollen gekommen war und auf dem Bahnübergang zum Stehen kam. Die Suche nach Unfallbeteiligten konnte damit beendet werden.